Print this page

5 Judofighters bei Süddeutscher Meisterschaft platziert

Heute fanden in Pforzheim die Süddeutschen Meisterschaften der Frauen und Männer statt. Es war die letzte Möglichkeit, sich für die Deutschen Meisterschaften im Januar zu qualifizieren.

Einige Judofighter nutzen die Gelegenheit zur Standort-Bestimmung, da sie schon qualifiziert waren (Margarita, Natalie, Jan, Sidney, Markus und Sascha). Nur für unseren Dario Ferrera galt es tatsächlich, noch die Quali zu erkämpfen. Direkt im ersten Kampf musste sich Dario dann auch dem späteren Sieger geschlagen geben. Aber das war der einzige Kampf den er verlor und am Ende hatte er mit Platz 3 in der Gewichtsklasse -73kg die hochverdiente Quali sicher. Außerdem konnten Margarita Diede und Sidney Mai Gold, Markus Eisenmann Silber und Sascha Barth Bronze erkämpfen. Jan Mollet musste verletzungsbedingt auf das kleine Finale verzichten, Nathalie Scherer wurde 5, Noah Schmitt schied aus.

Hier nochmal die Ergebnisse im Überblick:

-57 kg Margarita Diede 1. Platz
-70 kg Nathalie Scherer 5. Platz
-66 kg Jan Mollet 5. Platz
-73 kg Dario Ferrera 3. Platz
-90 kg Noah Schmitt Teilnahme
-100 kg Sidney Mai 1. Platz
+100 kg Markus Eisenmann 2. Platz
+100 kg Sascha Barth 3. Platz

Das kann sich doch sehen lassen!! Herzlichen Glückwunsch an euch alle, das war wirklich stark. See you all in Stuttgart!

Rate this item
(0 votes)